ANKÜNDIGUNG NEUER MASSNAHMEN AB 10.12.2020

 

Kursleitung
Liebe Schüler,
Gestern Abend hat der Bundesrat in einer außerordentlichen Pressekonferenz neue Massnahmen angekündigt über die am Freitag entscheiden wird und die am Samstag (10.12.20) in Kraft treten sollen.
Es ist zu erwarten, dass diese unseren Betrieb nochmals stark einschränken werden aber wir werden schon einen weg finden. Wir alle haben langsam Erfahrung darin kreative Wege zu suchen, Nachsicht zu üben und Ruhe zu bewahren.
Wir brauchen ein oder zwei Tage um uns zurecht zu finden im neuen CoronaDschungel und werden euch sobald wie möglich über den noch möglichen Yogabetrieb informieren.
Wir wünschen euch allen bis dahin viel Gelassenheit und natürlich gute Gesundheit.
Mit herzlichen Grüssen
Euer Yoga Shala Team

 

 

 

SCHUTZKONZEPT COVID19   mit Aktualisierungen/Ergänzungen vom 29.10.2020

 

Liebe Yogis,

Die Pandemie hat die Welt fest im Würgegriff allerdings haben wir gerade noch Glück und dürfen weiterhin OHNE Maske Yoga machen da unser Raum gross genug ist.

Wir sind sehr erleichtert!

 

Dafür erfüllen wir folgende Bedingungen:

1. Es dürfen nicht mehr als 15 Personen sein. —> daher beschränken wir unsere Teilnehmerzahl auf 14 + eine LehrerIn.

2. Es müssen mindestens 4m2 pro Person zur Verfügung stehen und die Abstandsregeln von 1,5 Metern müssen eingehalten werden.  —> Unser Yogaraum ist 98m2 gross und bietet somit genügend Platz zur Einhaltung der Abstandsregeln.

3. Wir müssen im Gebäude eine Maske tragen. —> das bedeutet: wir dürfen wie bereits in den letzten zwei Wochen erst auf der Yogamatte unsere Masken ausziehen.

4. Alle Hygieneregeln müssen wie bis anhin eingehalten werden. —> dafür stehen euch weiterhin Matten und Händedesinfektiin zur Verfügung.

 

Ausserdem möchten wir euch bitten, euch weiterhin konsequent für den Unterricht an- und abzumelden damit wir unser Schutzkonzept reibungslos einhalten können.  

 

Was empfehlen wir derzeit in den Unterricht mitzubringen:

  • Ein mitgebrachtes Tuch von zu Hause kann auf die Yogamatte gelegt werden und bietet zusätzlichen Schutz.
  • Eine Eigene Decke ist in der Kalten Jahreszeit ebenfalls empfehlenswert für die Entspannungsphasen der Yogalektion und kommt ggf. auch als Hilfsmittel im Unterricht zum Einsatz. 

 

Wir bedanken uns für eure Zusammenarbeit und freuen uns auf jede Yogastunde mit euch. 

 

Herzlich

Zeynep, Sylvie, Ping und Nicolas 

 

 

Aus der Webseite des Schweizer Yogaverbandes:

Verschärftere Corona-Massnahmen – was ist im Yoga noch möglich?

Am 28. Oktober 2020 hat der Bundesrat weitere Massnahmen gegen die Bekämpfung der Pandemie beschlossen. Ziel ist es, die Kontakte unter den Menschen stark zu reduzieren. Entsprechend ist auch der Sport von den Einschränkungen betroffen, zum Beispiel bei den Aktivitäten in Innenräumen. Und so gelten auch für den Yogaunterricht wieder verschärftere Massnahmen. 
In Innenräumen sind Sportaktivitäten erlaubt, sofern eine Maske getragen UND der Abstand (1,5 Meter) eingehalten wird (z.B. Kunstturnen, Yoga, Pilates, Fitnesszentrum usw.). In grossen Räumlichkeiten (z.B. Tennishallen, Hallenbäder, Säle) kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden, sofern genügend Raum vorhanden ist (mindestens 15 m2 pro Person / 4 m2 bei stationären Sportarten wie Yoga).
Für Yogastudios mit einem grossen Kursraum bedeutet dies also, dass max. 14 Teilnehmer (+1 Yogalehrer) erlaubt sind und sie ohne Maske praktizieren dürfen, sofern der Abstand eingehalten wird und pro Person mind. 4 m2 vorhanden sind.
Wenn Yogastudios mit kleineren Flächen die 4 m2 pro Person nicht einhalten, müssen alle während des Unterrichts eine Maske tragen. Aus yogischer Sicht ist das Tragen einer Maske während des Praktizierens natürlich nicht förderlich, aber diese Entscheidung muss jedes Yogastudio für sich treffen. Den Abstand von 1.5 Metern muss aber auf jeden Fall eingehalten werden, auch mit Maske.
Weiterhin gilt eine Maskenpflicht für alle beim Kommen und Gehen und die bisherigen Massnahmen wie Lüften, Händewaschen etc.

 

Link offizielle Info vom BAG

 

Bildschirmfoto 2020-06-05 um 19.08.56

Bildschirmfoto 2020-06-29 um 16.06.02

 

Zeynep Guggenheim

077 216 62 26

email hidden; JavaScript is required

 

 

Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zu einer Schnupperstunde:
→ Anmeldung zur Schnupperstunde

 

Aboinformationen

Dank unseres flexiblen Aboangebotes können sie zwischen all unseren Kursen hin und her wechseln wie es am besten in ihren Alltag passt. Ausgenommen sind spezielle Kursangebote die mit einem * gekennzeichnet sind.

Unsere Abos sind auch für mehrere im gleichen Haushalt lebende Personen gültig!

Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich.

 

Informationen & AGB

Wir fühlen uns dem Ehrenkodes des Schweizer Yogaverbandes verpflichtet: → Ehrenkodex SYV

→ AGB (allgemeine Geschäftsbedingungen)

Wir sind allgemein offen für Vorschläge und Angebote. → Kontakt

Raumvermietung auf Anfrage → Raumvermietung

 

 

Besondere Angebote

 

.

Bildschirmfoto 2022-05-19 um 14.22.12

 

Die Tage werden wärmer und die Abende länger. Dies ermöglicht uns einen anderen Rhythmus, den wir natürlich alle geniessen.

So geben wir uns auch im Yoga Shala dem Sommer hin und bieten unseren Schülern gerne die Möglichkeit ihr Yogaprogramm den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Fahre dein Programm etwas herunter oder nutze die Gunst der vielen Freizeit, um öfter die Kurse zu besuchen.

Bildschirmfoto 2022-05-19 um 15.31.44

Bildschirmfoto 2022-05-22 um 20.13.22

Bitte melde dich für ein Sommerabo bis spätestens 28. Juni unter email hidden; JavaScript is required