Infos für unsere VertretunsgslehrerInnen

 

Kursleitung

Liebe Yogafeen,

Herzlichen Dank für euren Einsatz.

Hier findet ihr eine Orientierung zu den Abläufen in unserer Yogaschule. 

Da der Raum Vielseitig genutzt wird, muss er auch immer wieder anders hinterlassen werden. Und immer wenn Nicolas und ich Zusammen in die Ferien fahren, geben sich mehrere LehrerInnen die Klinke in die Hand. Das erfordert einiges an Organisation.

Bitte lest euch deshalb die folgenden Informationen sorgfältig durch, damit die LehrerInnen die nach euch unterrichten ebenfalls eine angenehme Unterrichtsatmosphäre vorfinden.

 

YOGARAUM

(Ich habe euch unten alles Halbtagesweise unterteilt damit ihr die für euch relevanten Informationen leichter herausfiltern könnt)

 

MONTAG MORGENS

Du findest den Raum leer vor und solltest dir genügend Zeit vor dem Unterricht einrechnen um die Matten auszulegen. Wir empfehlen dir 10 Matten auszulegen und platz übrig zu lassen falls mehr Schüler als erwartet auftauchen. Dann kannst du ganz unkompliziert noch eine Matte hinlegen ohne jemanden verschieben zu müssen.

Am Mittag räumen die Senioren ihre Matten selbst auf und legen alles in die Regale. Das sind sie so gewohnt. Du reinigst alle Matten und wischst anschliessend den Raum. Gerne kannst du alles wieder auslegen wie auf Bild 5

 

MONTAG ABENDS

Du findest den Raum eingerichtet vor.

Nach der letzten Lektion reinigst du alle Matten und wischst anschliessend den Raum. Gerne kannst du alles wieder auslegen wie auf Bild 5

 

DIENSTAG ABENDS

Du findest den Raum eingerichtet vor.

Nach der letzten Lektion reinigst du alle Matten und wischst anschliessend den Raum. Gerne kannst du alles wieder auslegen wie auf Bild 5

 

MITTWOCH MORGENS

Du findest den Raum eingerichtet vor.

Am Mittag räumen die Senioren ihre Matten selbst auf und legen alles in die Regale. Das sind sie so gewohnt. Du reinigst alle Matten und wischst anschliessend den Raum. Gerne kannst du die Matten falten wie auf Bild 6

 

MITTWOCH ABENDS

Du findest den Raum vor wie auf Bild 6 und solltest dir genügend Zeit vor dem Unterricht einrechnen um die Matten auszulegen. Wir empfehlen dir 12 Matten auszulegen und platz übrig zu lassen falls mehr Schüler als erwartet auftauchen. Dann kannst du ganz unkompliziert noch eine Matte hinlegen ohne jemanden verschieben zu müssen.

Nach der letzten Lektion reinigst du alle Matten und wischst anschliessend den Raum. Gerne kannst du alles wieder auslegen wie auf Bild 5

 

DONNERSTAG MORGENS

Du findest den Raum eingerichtet vor.

Nach der letzten Lektion reinigst du alle Matten und stapelst sie neben der weissen Säule vor dem Fenster wie auf Bild 7. Bitte lege immer die obere Seite aufeinander und jeweils die untere aufeinander damit die matten nicht gleich wieder schmutzig werden. Anschliessend den Raum wischen.

 

 

ABOs

Alle Schüler suchen bei ihrem Eintreffen ihr Abo selbst aus der Kartei und legen es dir ins Plexiglasfächli auf dem Lehrerpult. (Manche Schüler legen sie auch auf den Pult. Das hat nichts zu sagen. Wir kriegen die Mode einfach nicht ganz weg.)

Zähle bitte kurz Schüler und Abos durch bevor du reingehst. Paare können ihr Abo zu zweit nutzen. Wenn du mehr Schüler zählst als Abokarten, frage nach der Stunde kurz in die Runde ob welche dabei sind, die ein Abo zusammen nutzen damit du korrekt abstempeln kannst.

Manche Schüler bezahlen Bar für Einzelstunden. Bitte Geld in einem Covert mit dem Schülernamen darauf in die Shala-Box vor dem Fenster in der Küche legen.

 

ABSTEMPELN und wieder EINORDNEN:

Am Ende des Tages musst du alle Abos abstempeln. Achte darauf bei Paaren die ihr Abo zusammen nutzen, 2 Stempel zu setzen.

Die Farbe der Stempel ist wichtig für unsere Abrechnung!!!!: 

Montag abends                        Grüner Stempel (Nicolas)

Freitag morgens                       Roter Stempel (Sylvie)

Alle übrigen Stunden               Blauer Stempel (Zeynep)

Die Stempel liegen auf dem Lehrerpult bereit.

Hinter den Abos die zu neige gehen ist jeweils  noch ein neues, welches du anfangen kannst wenn das laufende voll ist. Im Notfall kannst du auch einfach einen zusätzlichen Stempel auf das Abo machen. Wir kümmern uns wenn wir wieder da sind.

Bitte ordne am Ende jedes Tages alle Abos wieder sorgfältig in die Schülerkartei ein! Achte dabei auf den angegebenen Hauptkurs! JahresAbos und FamilienAbos bitte IMMER unter JahresAbos und FamilienAbos einordnenWenn du bei einem Abo nicht weißt, wo es hingehört lege auf das rote A4-Blatt links auf dem Lehrerpult.

Dort kannst du auch nachschauen wenn ein Schüler sein Abo nicht finden kann. Bleibt das Abo unauffindbar (kommt leider vor 🙂 ) notiere dir den Vor- und Nachnamen des Schülers, das Datum und die Lektion auf dem vorbereiteten A4-Notizzettel rechts auf dem Lehrerpult.

Dort kannst du wenn nötig auch An- und Abmeldungen unserer Schüler notieren.

 

 

VERKÄUFE UND NEUE ABOS

Bitte Schüler vertrösten, bis wir wieder da sind.

 

 

FUNDGRUBE

Liegengebliebenes von den Schülern kannst du in die Fundgrube legen. Dies sind die unteren Schubladen der Teebar-Kommode im Umkleideraum.

 

 

TEEBAR

Bitte Wasser im Wasserbehälter und Wasserkocher wechseln damit das Wasser immer schön frisch schmeckt. Frische Gläser findest du in der Kommode und auch in der Küche im Unterschrank ganz rechts. Am Ende alles wieder ausleeren.

 

 

TÜREN UND FENSTER 

Bitte am Ende alle Lichter löschen und alles ausstecken. Eingangstüre der Schüler von innen abschliessen. Alle übrigen Türen schliessen von selbst ab. Bedenke hier auch, dass du immer einen Schlüssel mitnehmen musst wenn du auf die Toilette gehst damit du dich nicht selbst aussperrst.

Notfallschlüssel: Solltest du dich doch mal aussperren, findest du über der Eingangstüre zur Küche einen angeklebten Schlüssel der diese Türe öffnet. Bitte klebe den Schlüssel unbedingt wieder zurück falls du ihn brauchen musstest. Eine rolle Doppelkleber findest du auf dem Fenstersims in der Küche.

 

 

LOHN, RECHNUNG UND SCHLÜSSEL

Den Schlüssel für die Yogaschule sowie deine Rechnung für unsere Buchhaltung kannst du nach dem letzten Unterrichtstag im Couvert mit deinem Namen in die Shala-Box in der Küche legen damit ich weiss, wer welchen Schlüssel zurückgegeben hat. Deinen Lohn findest du in einem Couvert mit deinem Namen in der VertretungslehrerInnen-Box.

 

 

CHECKLISTE

An der Eingangstüre in der Küche hängt auch noch eine Checkliste, die du kurz durchgehen kannst ehe du die Yogaschule verlässt.

 

 

WICHTIGE TELEFONNUMMERN für alle Fälle

077 216 62 26 Zeynep

076 337 71 38 Nick

079 277 73 18 Sylvie

076 580 78 57 Hauswart vom Gebäude

 

 

BILDER zum besseren Verständnis 

1)     Mattenreiniger und fische Tücher findet ihr im untersten Fach im linken Regal. in der Hinteren Reihe sind frisch zusammengelegte Tücher  zum Nachfüllen Vorbeireitet. Die Spender sind alle gefüllt. Frische Tücher für die Endreinigung die etwas dicker sind, findest du unter dem Spülbecken in der Küche.

IMG_0626

 

2)     Bitte werft doch auch noch einen Blick in die Regale ehe ihr geht damit jeder wieder einen ordentlichen Raum vorfindet.

IMG_0623

 

3)     Swifer findet ihr direkt neben der Türe zum Yogaraum in der Küche.

IMG_0627

 

4)     Schreibzeug, Couverts, Doppelkleber, Shala-Box und VertretungslehrerInen-Box befinden sich auf dem Fenstersims in der Küche.

IMG_0633

 

5)     Die Mattenordnung im Yogaraum ist mit kleinen Klebern gekennzeichnet damit du beim auslegen nicht lange üben musst.IMG_0634

IMG_0636

IMG_0635

 

 

6)     Zusammengelegte Mattenordnung Mittwoch Mittag

IMG_0624

 

7)     Gestapelte Matten, leerer Raum

IMG_0625

 

 

 

 

 

.

 

Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zu einer Schnupperstunde:
→ Anmeldung zur Schnupperstunde

 

Aboinformationen

Dank unseres flexiblen Aboangebotes können sie zwischen all unseren Kursen hin und her wechseln wie es am besten in ihren Alltag passt. Ausgenommen sind spezielle Kursangebote die mit einem * gekennzeichnet sind.

Unsere Abos sind auch für mehrere im gleichen Haushalt lebende Personen gültig!

Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich.

 

Informationen & AGB

Wir fühlen uns dem Ehrenkodes des Schweizer Yogaverbandes verpflichtet: → Ehrenkodex SYV

→ AGB (allgemeine Geschäftsbedingungen)

Wir sind allgemein offen für Vorschläge und Angebote. → Kontakt

Raumvermietung auf Anfrage → Raumvermietung

 

 

Besondere Angebote

 

.

Bildschirmfoto 2022-05-19 um 14.22.12

 

Die Tage werden wärmer und die Abende länger. Dies ermöglicht uns einen anderen Rhythmus, den wir natürlich alle geniessen.

So geben wir uns auch im Yoga Shala dem Sommer hin und bieten unseren Schülern gerne die Möglichkeit ihr Yogaprogramm den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Fahre dein Programm etwas herunter oder nutze die Gunst der vielen Freizeit, um öfter die Kurse zu besuchen.

Bildschirmfoto 2022-05-19 um 15.31.44

Bildschirmfoto 2022-05-22 um 20.13.22

Bitte melde dich für ein Sommerabo bis spätestens 28. Juni unter email hidden; JavaScript is required