IMG_0951 (1)

Diana Peier (Vertretungslehrerin)

dipl. Yogalehrerin SYV/EYU

 

 

2015               Ausbildung zur Schwangerschaftsyogalehrerin, Birthlight, Zürich

2010 – 2014    Ausbildung zur dipl. Yogalehrerin SYV, EYU, Yoga-University, Villeret

2003 – 2007    Ausbildung zur dipl. Shiatsutherapeutin, Kaiko Institut, Zürich

 

 

Mein Yoga-Weg

Während meiner langjährigen Tätigkeit im Bankbereich interessierte ich mich zunehmend für Methoden, die ein körperliches, geistiges und seelisches Gleichgewicht ermöglichen. Immer mehr faszinierte mich die Welt der fernöstlichen Praktiken und des ganzheitlichen Denkens. Als ich mit Shiatsu, Yoga und Meditation in Berührung kam, erlebte ich deren kraftvolle Wirkung und mein Interesse an einer Vertiefung dieser Methoden wuchs seither. Heute praktiziere ich regelmässig Yoga und Meditation, welche wertvolle Begleiter auf meinem Lebensweg sind und mich achtsamer und bewusster leben lassen.

 

 

Meine Yogastunden

Der Fokus liegt auf einer achtsamen Hatha-Yogapraxis. Die Aufmerksamkeit wird in den Yogastellungen und -übungen auf den Körper, Atem und Geist gerichtet. Die Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle können so besser wahrgenommen und das Bewusstsein erweitert werden.

 

Während den Yogastunden werden oft den Jahreszeiten entsprechende Übungen integriert.  Statische wie auch dynamische Asanas, Bewegungsabläufe, Atemtechniken, Visualisations-, Reinigungsübungen sowie Entspannungsübungen fliessen in den Unterricht ein. Körper und Geist werden gestärkt, stabilisiert, flexibler sowie tiefer entspannt und ein ausgeglichener Seinszustand kann sich einstellen.

 

„Der Yoga ist ein Weg, der uns von aussen nach innen führt.

 Er eröffnet uns unsere innere Welt als den Ort, wo wir ganz zu uns kommen und in uns ruhen können.“